Glattleder

 

Für die Pflege unterscheiden wir:

 

  1. Imprägnieren von Leder
  2. Pflege von Leder
  3. Reinigung von Leder

 

1. Imprägnieren von Glattleder

Durch Imprägnieren wird das Material undurchlässig für Flüssigkeiten. So bleibt das Innere des Schuhs trocken und der Schmutz kann nicht durch die Poren in das Leder eindringen. Das Imprägniermittel wirkt in den inneren Schichten des Materials und sollte deshalb VOR den anderen Pflegemitteln angewendet werden (außer bei Nano-Produkten). Imprägnieren Sie vor allem auch neue Schuhe, da diese nur selten vom Hersteller vorimprägniert sind.

 

CARBON PRO

Extrem haltbarer Schutz gegen Schmutz und Nässe

Spray mit einem Sprühabstand von min. 30 cm auf die gereinigte Materialoberfläche auftragen. Anwendung muss in belüfteten Räumen oder an frischer Luft erfolgen. Nach vollständigem Abtrocknen kann mit weiteren Produkten gepflegt werden. Nach 12-15 Mal tragen sollte der Schutz aufgefrischt werden.

 

2. Pflege von Glattleder

Leder ist ein natürliches Material. Es besitzt hauteigene Fette, die aber durch die Benutzung nach und nach verloren gehen. Mit Pflegeprodukten ersetzen Sie diese wichtigen Nährstoffe und sorgen dafür, dass das Leder widerstandsfähig und geschmeidig bleibt. Außerdem frischen Sie die Farben auf und bringen den Schuh zum Glänzen. Nach dem Pflegen sollten Sie den Schuh immer polieren, um überschüssige Pflegemittel zu entfernen.

 

WATERSTOP COLOURS

Pflegecreme für Glattleder mit Imprägnierunterstützung

Farbige Pflegecreme mit Imprägnierunterstützung für Glattleder und für High-Tex-Materialien. Nährt das Leder und hält es strapazierfähig, frischt die bestehende Farbe auf und erhält den Imprägnierschutz.
Vor der Anwendung reinigen und imprägnieren Sie das Material. Anschließend verteilen Sie die Creme sparsam und gleichmäßig mit dem Tubenverreiber oder mit einem Tuch. Lassen Sie den Schuh kurz trocknen und polieren Sie anschließend nach, um überschüssige Creme abzunehmen und für Glanz zu sorgen.

 

3. Reinigen von Glattleder

Bevor Sie Ihre Schuhe imprägnieren und pflegen können, entfernen Sie zuerst den Schmutz. Bei der Trockenreinigung geschieht das auf mechanische Art und Weise: zum Beispiel mit Bürsten und Tüchern. Das geht schnell und schont das Material. Bei hartnäckigen Flecken kommen die Feuchtreinigungsmittel mit ihren chemischen Wirkstoffen zum Einsatz. Einfach auftragen, einwirken lassen und abschließend überschüssige Mittel mit einem feuchten Tuch entfernen.

 

CLEAN & CARE CLASSIC

Pflegender Reinigungsschaum

Universeller Reinigungsschaum für alle Materialien und Materialkombinationen. Hochwirksame und dennoch sanfte und mühelose Reinigung. Tiefsitzender Schmutz wird restlos beseitigt
Geben Sie Schaum auf ein Tuch oder einen Schwamm und reinigen Sie das Material. Danach entfernen Sie unbedingt überschüssigen Schaum vom Material, damit beim Trocken keine Flecken entstehen. Glattleder muss anschließend nur nachpoliert werden, Rauleder dagegen aufgeraut.

Aktuelles

Webshop


 


Brautschuhe


[ weiterlesen ]